Installations- und Einstellungshinweise zur Software CyberViewX5

1. Verbinden Sie den Diascanner mit Ihrem PC/MAC über das USB-Kabel. Schalten Sie  dann den Scanner ein und "booten" Sie Ihren Computer.

2. Installieren Sie nun die Software CyberViewX5 von CD oder direkt mit der Installationsdatei.

3. Nach erfolgreicher Installation öffnen Sie CyberViewX5. Sie sehen nun das Hauptfenster mit der Menuleiste und rechts daneben das Fenster mit den Scan-Einstellungen. Legen hier die Scan-Auflösung fest (empfohlen 1800dpi, 3600dpi oder 5000 dpi), die Farbtiefe (8 bit für Jpeg, 16 bit für TIF) und den Scan-Modus (Qualität).

 

Diascanner 01 RC

 

4. Öffnen Sie über das Menu "Scan" den Bereich "Voreinstellung/Positiv".

Diascanner 03 RC

 

5. Legen Sie zunächst Zielverzeichnis, Dateiname, Startnummer und den Dateityp fest (Jpeg/TIF) .

Diascanner 04 RC

 

6. Beim "Stapel-Scanning" empfiehlt es sich, die Funktion "Auto-Belichtung" anzuklicken.

Diascanner 05 RC

 

7. Aktivieren Sie bei Bedarf die Funktion "Magic Touch", um Staub - und Kratzer zu entfernen. Beachten Sie, dass sich die Scan-Zeit pro Dia dabei ungefähr verdoppelt.

Diascanner 06 RC

 

8. Nachdem Sie alle Voreinstellungen getroffen haben, verlassen Sie das Menu "Positiv/Voreinstellungen". Schieben Sie zunächst das zu scannende Magazin in den Schacht des Scanner bis dieses am Schieber anliegt. Klicken Sie nun auf das Icon "Magazin neu laden" im Hauptfenster.

Diascanner 07 RC

 

9. Nachdem das erste Dia geladen wurde befindet sich der Scanner im Bereitschaftsmodus. Starten Sie jetzt den Stapelscanvorgang über den das Menu "Scan/Multiscan in Datei"
und geben Sie dort die Anzahl der zu scannenden Dias an (zB. 1-50). Starten Sie den Scan-Vorgang mit "OK".

 Diascanner 08 RC

 

10. Video "Magazin einlegen und Scan-Vorgang starten".

 

11. Videohilfe "Verschieben des orangefarbigen Adapters". Dieser muss bei Universalmagazinen in der vorderen Position und bei allen anderen Magazintypen in der hinteren Position sein.

 

12. Videohilfe "Magazin einlegen".